Kontakt
Kümpel GmbH Heizung Lüftung Sanitär Gelsenkirchen

Geberit Silent-PP
Für wirtschaftlichen Schallschutz

Das Geberit Abwasserstecksystem Silent-PP ist ideal für die schnelle, wirtschaftliche und schalloptimierte Installation der Hausentwässerung.

Unter Berücksichtigung der Bausituation und der geforderten Schallwerte kann es in vielen Anwendungen eingesetzt werden.

Geberit Silent PP
Geberit Silent PP

Anwendungsbereiche

  • Ableiten von Abwasser innerhalb von Gebäuden
  • Erdverlegte Abwasserleitungen innerhalb der Gebäudestruktur
  • Konventionelle Dachentwässerung (mit Geberit Haltekralle)
  • Für Zentralstaubsaugeranlagen in Einfamilienhäusern (DN 40 bis 50)
  • Druckleitungen von Abwasserhebeanlagen für fäkalienfreies Abwasser nach DIN EN 12050-2 (DN 32 bis 50)
  • Druckleitungen von Abwasserhebeanlagen zur begrenzten Verwendung nach DIN EN 12050-3 (DN 32 bis 50)

Einsatzgebiete

  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Mehrgeschossiger Wohnungsbau
Schallschutz
Schallschutz

Zuverlässige Werkstoffeigenschaften

  • Robuste, mineralstoffverstärkte Dreischichtrohre
  • Installation des gesamten Abwassersystems ohne Langmuffen durch geringe Längenausdehnung möglich
  • Hohe Ringsteifigkeit der Systemrohre und bewährte EPDM Lippendichtungen für zuverlässige und dauerhafte Dichtigkeit
  • Kälteschlagzähe Werkstoffe, die sich auch bei niedrigen Temperaturen verarbeiten lassen

Kompatibel mit anderen Entwässerungssystemen

In mehrgeschossigen Wohnhäusern bewährt sich der kostengünstige Anschluss mit Geberit Silent-PP von den Sanitärapparaten zur Fallleitung. Durch die Kombination mit Geberit Silent-db20 oder Silent-Pro innerhalb der Fallleitung lässt sich ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis erzielen. Für die Verbindung auf Geberit Silent-db20 stehen den beiden Systemen Übergangsmuffen mit Edelstahlkralle zur Verfügung, die dichte und nicht lösbare Verbindungen schaffen.

Schallschutz

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG